Datenschutz

Datenschutzerklärung

der Bundesnotarkammer

Die Bundesnotarkammer (nachfolgend „BNotK“ oder „wir“) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, also die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, sehr ernst. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie im Einzelnen darüber informieren, welche Daten wir von Ihnen als Nutzer auf unserer Webseite zu welchen Zwecken verarbeiten.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzrechts ist die BNotK. Sie können uns wie folgt erreichen:

Bundesnotarkammer K.d.ö.R.
Mohrenstraße 34
10117 Berlin

Telefon +49 (0)30 – 38 38 66 0
Telefax +49 (0)30 – 38 38 66 66
E-Mail bnotk[at]bnotk.de

2. Datenschutzbeauftragte

Die Datenschutzbeauftragte der BNotK können Sie wie folgt erreichen:

Datenschutzbeauftragte
c/o Bundesnotarkammer
Mohrenstraße 34
10117 Berlin

Telefon +49 (0)30 – 38 38 66 0
Telefax +49 (0)30 – 38 38 66 66
E- Mail datenschutz[at]bnotk.de

3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten halten wir uns streng an die gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU) Nr. 2016/679 (nachfolgend „DS-GVO“). Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Webseite werden Ihre personenbezogenen Daten deshalb nur insoweit verarbeitet, wie dies gesetzlich erlaubt ist. Dies gilt auch für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich in Rechenzentren in Deutschland.

a) Nutzungsdaten

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite überträgt Ihr Webbrowser folgende Nutzungsdaten:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Daten nicht gefunden etc.)
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Vollständige IP-Adresse des auffordernden Rechners
  • Übertragene Datenmenge

Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen eine fehlerfreie Webseite zur Verfügung zu stellen, um eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch unseres Angebots zu verhindern und ggf. zu verfolgen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten ist Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO, §§ 78 Abs. 1, 2 Nr. 3, 78h ff. BNotO.  

Die Speicherdauer Ihrer oben genannten Nutzungsdaten beträgt maximal 30 Tage.

b) Cookies

Wir verwenden auf dieser Webseite keine Cookies.

c)   Daten, die Sie an uns übermitteln

Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, mit uns in Kontakt zu treten und beispielsweise Fragen zu unseren Diensten zu stellen oder den technischen Support anzufordern.

 Sofern Sie das Kontaktformular auf unserer Webseite ausfüllen und über den Button „Absenden“ eine E-Mail an urkundenarchiv[at]bnotk.de auslösen, werden folgende personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet:

  • Vor- und Nachname (freiwillig)
  • Kontaktdaten (Telefonnummer (freiwillig), E-Mail-Adresse)
  • Ihre Nachricht

Diese personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO, falls bereits eine bestehende Kundenbeziehung vorhanden ist oder die Aufnahme von vorvertraglichen Beziehungen vorgenommen wird, andernfalls ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO, §§ 78 Abs. 1, 2 Nr. 3, 78h ff. BNotO. Zudem bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten zu Beweiszwecken auf, um ggf. Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen. Hierfür ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. c) DS-GVO, § 257 Abs. 4 HGB, § 147 Abs. 3 AO.

Unsere Webseite nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel bei Kontaktanfragen, die Sie an uns senden, eine TLS-Verschlüsselung.

4. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt:

  • Rockenstein AG, Ohmstraße 12, 97076 Würzburg, die unser Rechenzentrum betreibt,
  • Goldland Media GmbH, Immanuelkirchstraße 12, 10405 Berlin, die mit der Umsetzung evtl. Fehlerbehebungen beauftragt wurde.

Sämtliche Auftragsverarbeiter werden gem. Art. 28 DS-GVO durch vertragliche Regelungen dazu verpflichtet, mit technischen und organisatorischen Maßnahmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen.

5. Ihre Rechte

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die BNotK bestehen folgende Rechte:

  • Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
  • Löschung (Art. 17 DS-GVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DS-GVO) in den Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. e) DS-GVO verarbeiten.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Ihren Rechten oder zu deren Ausübung an urkundenarchiv[at]bnotk.de.

6. Ihr Beschwerderecht

Außerdem steht Ihnen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein Beschwerderecht bei der für uns in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten zuständigen Aufsichtsbehörde zu.  

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Graurheindorfer Straße 131
53117 Bonn